START  |  BILDÜBERSICHT  |   SCHLAGWORT  NEUES  |   SAMMELSURIUM  |   GALERIE  SHOP  SUCHEN !  |  KONTAKTAGBo

  


Bildübersicht

 

Strassen/Brücken

Plätze/Märkte

DenkMale

Museen/Gebäude

Kirchen

STADTTEILE

Hafen/Elbe

Bahnhöfe

Fleete/Kanäle

Alster/Flüsse

Parks

METROPOLREGION

Theater/Museen/Gebäude
Kloster St. Johannis - Krematorium (neues)

  

Kloster St. Johannis 

  

ehem. Knabenschule Breitenfelder Str. 

  

Kompostwerk Bützberg

33_47913 Pressekonferenz der Stadtreinigung Hamburg SHR im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt. Die SHR hat das Kompostwerk an der Grenze Hamburgs zum 01.01.2009 für ca. 10 Mio. EURO gekauft. Vor dem Logo der Hamburger Stadtreinigung sitzen rechts die Betriebsleiterin der Anlage Anke Boisch, der SRH- Geschäftsführer Rüdiger Siechau und links der Sprecher der Stadtreinigung Hamburg Reinhard Fiedler. ©www.fotograf-hamburg.com

33_47913 Pressekonferenz der Stadtreinigung Hamburg SHR im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt. Die SHR hat das Kompostwerk an der Grenze Hamburgs zum 01.01.2009 für ca. 10 Mio. EURO gekauft. Vor dem Logo der Hamburger Stadtreinigung sitzen rechts die Betriebsleiterin der Anlage Anke Boisch, der SRH- Geschäftsführer Rüdiger  >>>

33_47914 Pressekonferenz der Stadtreinigung Hamburg im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt. Der SRH- Geschäftsführer Dr. Rüdiger Siechau erklärt, dass die Hamburger Stadtreinigung mit einem eigenen Kompostwerk die nachhaltige und umweltgerechte Verwertung von Bioabfällen aus Hamburger Haushalten in einer modernen Anlage sichert. Der Kauf des Kompostwerkes Bützberg ist nach der Biogasanlage in Hamburg-Stellingen ein weiterer wichtiger Meilenstein im Portfolio der SRH, um biogene Abfälle zukünftig noch energieeffizienter zu nutzen. ©www.fotograf-hamburg.com
33_47914 Pressekonferenz der Stadtreinigung Hamburg im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt. Der SRH- Geschäftsführer Dr. Rüdiger Siechau erklärt, dass die Hamburger Stadtreinigung mit einem eigenen Kompostwerk die nachhaltige und umweltgerechte Verwertung von Bioabfällen aus Hamburger Haushalten in  >>>
  
33_47915 Pressekonferenz der Stadtreinigung Hamburg im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt. Die Betriebleiterin der Anlage Dr. Anke Boisch beschreibt, dass das Kompostwerk jährlich rund verarbeitet rund 30.000 Tonnen Bioabfall zu hochwertigem Kompost verarbeitet. Rund 20.500 Tonnen Bioabfälle stammen aus den knapp 50.000 grünen Biotonnen Hamburger Haushalte. Seit 1995 liefert die Kompostanlage jährlich rund 10.000 bis 12.000 Tonnen Qualitätskomposte, dem seit 1997 ununterbrochen das RAL Gütezeichen Kompost verliehen ist. ©www.fotograf-hamburg.com

33_47915 Pressekonferenz der Stadtreinigung Hamburg im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt. Die Betriebleiterin der Anlage Dr. Anke Boisch beschreibt, dass das Kompostwerk jährlich rund verarbeitet rund 30.000 Tonnen Bioabfall zu hochwertigem Kompost verarbeitet. Rund 20.500 Tonnen Bioabfälle stammen aus den knapp 50.000 grünen Biotonnen  >>>

33_47916 Anlieferung von Grünabfällen durch Fahrzeuge der Stadtreinigung Hamburg im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt kurz hinter der Hamburger Landesgrenze. Laub, Äste und Tannenbäume sind zu einem Berg aufgeschichtet. Die ausrangierten Christbäume können in Hamburg abgeschmückt bis zum 16. Januar an den Straßenrand gestellt werden. Einzelne Bäume nimmt dann die Hausmüllabfuhr mit, bei einer großen Anzahl von herausgestellten Weihnachtsbäume setzt die Stadtreinigung Sonderfahrzeuge ein, die dann ihre grüne Fracht zur Tangstedter Kompostieranlage Bützberg bringen. ©www.fotograf-hamburg.com
33_47916 Anlieferung von Grünabfällen durch Fahrzeuge der Stadtreinigung Hamburg im Kompostwerk Bützberg / Tangstedt kurz hinter der Hamburger Landesgrenze. Laub, Äste und Tannenbäume sind zu einem Berg aufgeschichtet. Die ausrangierten Christbäume können in Hamburg abgeschmückt bis zum 16. Januar an den Straßenrand gestellt   >>>
33_47917 Bilder aus dem Kompostierwerk in Tangstedt - die Anlage gehört seit 2009 der Hamburger Stadtreinigung. Ein Radlader bringt die Grünabfälle in eine Halle, wo diese Bioabfälle maschinell zerkleinert werden. ©www.fotograf-hamburg.com

33_47917 Bilder aus dem Kompostierwerk in Tangstedt - die Anlage gehört seit 2009 der Hamburger Stadtreinigung. Ein Radlader bringt die Grünabfälle in eine Halle, wo diese Bioabfälle maschinell zerkleinert werden. >>>

33_47918 Bilder aus dem Kompostierwerk in Tangstedt - die Anlage gehört seit 2009 zur Hamburger Stadtreinigung. Mit einem Greifer werden die Grünabfälle aufgenommen und in die Zerkleinerungsanlage / Schredder transportiert. ©www.fotograf-hamburg.com
33_47918 Bilder aus dem Kompostierwerk in Tangstedt - die Anlage gehört seit 2009 zur Hamburger Stadtreinigung. Mit einem Greifer werden die Grünabfälle aufgenommen und in die Zerkleinerungsanlage / Schredder transportiert. >>>
  
33_47919 Der angelieferter Bioabfall wird gesiebt und von Fremdstoffen wie Plastikfolien, Steinen oder Müll befreit; auf einem Förderband werden diese nicht kompostierbaren Reste weg transportiert.  ©www.fotograf-hamburg.com

33_47919 Der angelieferter Bioabfall wird gesiebt und von Fremdstoffen wie Plastikfolien, Steinen oder Müll befreit; auf einem Förderband werden diese nicht kompostierbaren Reste weg transportiert.  >>>

33_47920 Bild der Förderanlage mit Kompost in der Rottehalle. Der sortierte Bioabfall gelangt über eine Schneckenmühle und Förderbänder in die 22 Meter breite und 125 Meter lange geschlossene Rottehalle im Kompostwerk Bützberg, Tangstedt. In neun gut belüfteten Rottefeldern machen sich Mikroorganismen, Bakterien und Pilze über den Bioabfall her und erzeugen innerhalb von zehn Wochen nährstoffreichen Kompost. Durch die biologischen Abbauprozesse in dieser Zeit entstehen Temperaturen von über 70 Grad Celsius, wodurch Keime abgetötet werden und unerwünschte Wildkrautsamen später nicht mehr austreiben können. Ein automatisches Umsetzsystem, der sogenannte Wendelin, sorgt während des Reifeprozesses dafür, dass das Material aller neun Kompostmieten umgeschichtet und bedarfsgerecht bewässert wird und so gleichmäßig und gut belüftet verrottet.  ©www.fotograf-hamburg.com
33_47920 Bild der Förderanlage mit Kompost in der Rottehalle. Der sortierte Bioabfall gelangt über eine Schneckenmühle und Förderbänder in die 22 Meter breite und 125 Meter lange geschlossene Rottehalle im Kompostwerk Bützberg, Tangstedt. In neun gut belüfteten Rottefeldern   >>>
  
33_47921 Foto der Endmiete in der Rottehalle Kompostwerk Bützberg, Tangstedt bei Hamburg. Ein Mitarbeiter steht am Schaufelrad, das sich langsam an der Kompostmiete entlang bewegt und den dampfenden Kompost auf ein Förderband bringt. Bei der Erzeugung von Kompost entstehen Temperaturen von ca. 70°. Die Maschine wird auch eingesetzt bei der notwendigen Umsetzung / Umschichtung der Tafelmiete in der 125m langen und 22m breiten Rottehalle, in der ca. 800 - 900 m² Bioabfall kompostiert werden können.  ©www.fotograf- hamburg.com

33_47921 Foto der Endmiete in der Rottehalle Kompostwerk Bützberg, Tangstedt bei Hamburg. Ein Mitarbeiter steht am Schaufelrad, das sich langsam an der Kompostmiete entlang bewegt und den dampfenden Kompost auf ein Förderband bringt. Bei der Erzeugung von Kompost entstehen Temperaturen von ca. 70°. Die Maschine wird auch eingesetzt   >>>

33_47922 Foto vom Schaufelrad der Kompost Umsetzmaschine im Kompostwerk Bützberg, Tangstedt bei Hamburg. Die Maschine fährt langsam an der Endmiete entlang und nimmt eine dünne Schicht vom Kompost mit seinem Schaufelrad auf. 10 Wochen dauert der biologische Rottungsprozess bis der fertige Kompost abgetragen werden kann. ©www.fotograf-hamburg.com
33_47922 Foto vom Schaufelrad der Kompost Umsetzmaschine im Kompostwerk Bützberg, Tangstedt bei Hamburg. Die Maschine fährt langsam an der Endmiete entlang und nimmt eine dünne Schicht vom Kompost mit seinem Schaufelrad auf. 10 Wochen dauert der biologische Rottungsprozess bis der  >>>
  
33_47923 Bild vom Dach der Luftfilteranlage im Kompostwerk Bützberg. Das automatisches Umsetzsystem, der sogenannte Wendelin, sorgt dafür, dass das Material  umgeschichtet und bedarfsgerecht bewässert wird und so gleichmäßig und gut belüftet verrottet. Die Luft in der Rottehalle wird zwei bis dreimal pro Stunde ausgetauscht und durch ein Biofiltersystem mit vorgeschalteter Biowäsche und einem Wirkungsgrad von 90 bis 95 Prozent geleitet. Die Abluft wird u.a. durch dicht geschichtetes, gerissenes Holz geleitet, das die Luft reinigt - das Dach dieser Anlage ist wie auf dem Foto gezeigt mit Holzrinde abgedeckt. ©www.fotograf-hamburg.com

33_47923 Bild vom Dach der Luftfilteranlage im Kompostwerk Bützberg. Das automatisches Umsetzsystem, der sogenannte Wendelin, sorgt dafür, dass das Material  umgeschichtet und bedarfsgerecht bewässert wird und so gleichmäßig und gut belüftet verrottet. Die Luft in der Rottehalle wird zwei bis dreimal pro Stunde ausgetauscht und durch ein >>>

33_47924 Der Kompost aus der Rottehalle wird gesiebt und mit einem Förderband zu einem Haufen aufgeschüttet. Im Hintergrund sind die ausgesiebten, nicht weiter verwendbaren Reste zu erkennen. ©www.fotograf-hamburg.com
33_47924 Der Kompost aus der Rottehalle wird gesiebt und mit einem Förderband zu einem Haufen aufgeschüttet. Im Hintergrund sind die ausgesiebten, nicht weiter verwendbaren Reste zu erkennen.  >>>
  
33_47925 Der fertige Kompost kommt gesiebt vom Förderband aus der Rottehalle. Fertigkompost ist ein organischer Mehrnährstoffdünger. Neben hohen Gehalten an Phosphor, Kalium und Stickstoff versorgt der Fertigkompost den Boden auch mit wertvollem Humus. Zur regelmäßigen Düngung und Humusversorgung der Gartenbeete genügen 2 bis 3 Liter pro Quadratmeter. ©www.fotograf-hamburg.com

33_47925 Der fertige Kompost kommt gesiebt vom Förderband aus der Rottehalle. Fertigkompost ist ein organischer Mehrnährstoffdünger. Neben hohen Gehalten an Phosphor, Kalium und Stickstoff versorgt der Fertigkompost den Boden auch mit wertvollem Humus. Zur regelmäßigen Düngung und Humusversorgung der Gartenbeete genügen 2 bis 3 Liter pro Quadratmeter.  >>>

33_47926 Ein Radlader nimmt mit seiner Ladeschaufel den fertigen Kompost auf. Der Fertigkompost ist ein organischer Mehrnährstoffdünger. Neben hohen Gehalten an Phosphor, Kalium und Stickstoff versorgt der Fertigkompost den Boden auch mit wertvollem Humus. Zur regelmäßigen Düngung und Humusversorgung der Gartenbeete genügen 2 bis 3 Liter pro Quadratmeter. ©www.fotograf-hamburg.com
33_47926 Ein Radlader nimmt mit seiner Ladeschaufel den fertigen Kompost auf. Der Fertigkompost ist ein organischer Mehrnährstoffdünger. Neben hohen Gehalten an Phosphor, Kalium und Stickstoff versorgt der Fertigkompost den Boden auch mit wertvollem Humus. Zur regelmäßigen Düngung und Humusversorgung der Garten  >>>
  
33_47927 Der Radlader schüttet den fertigen Kompost zu einem grossen Haufen auf. Der organische Mehrnährstoffdünger wird von der Stadtreinigung Hamburg als loser Kompost an die Landwirtschaft oder auch in abgepackten Säcken an den Endabnehmer verkauft. der Kompost eignet sich sehr gut zur regelmäßigen Düngung und Humusversorgung von Gartenbeete goder  auch zur Neuanlage und Pflege von Rasenflächen sowie als Mischkomponente zur Herstellung von Blumenerden. Das Kompostwerk Bützberg produziert jährlich rund 10 000 bis 12 000 Tonnen Kompost. ©www.fotograf-hamburg.com

33_47927 Der Radlader schüttet den fertigen Kompost zu einem grossen Haufen auf. Der organische Mehrnährstoffdünger wird von der Stadtreinigung Hamburg als loser Kompost an die Landwirtschaft oder auch in abgepackten Säcken an den Endabnehmer verkauft. der Kompost eignet sich sehr gut zur regelmäßigen Düngung und Humusversorgung von  >>>

 
  

ehem. Kraftwerk Bullerdeich

../hamburg/gebaeude/bullerdeich/index.htm

  

Kraftwerk Tiefstack

  

Krankenhaus Barmbek

  

Krankenhaus Ochsenzoll
Klinikum Nord

  

ehem. Krankenkasse
Bethesdastr.

  

Kreiswehrersatzamt/Sophienterrasse

  

altes Krematorium
 Friedhof Ohlsdorf

  

neues Krematorium
 Friedhof Ohlsdorf

  
Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive! Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?
Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. 
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive!
Christoph U. Bellin    Tel. 0176 24 002 567     cb@bildarchiv-hamburg.de
 

   ^  oben  ^   

     
Hamburger Bildsammlung - Motive von Hamburgs Gebäuden und Museen
Afrikahaus  Airbus Finkenwerder  Alsterschwimmhalle  ehem. Altonaer Krankenhaus  Altonaer Museum  Aluminiumhütte Finkenwerder  Anná Siemsen-Schule  Arbeitsamt Hamburg  Arbeitsamt Altona  Auswandererhallen (Veddel) Badeanstalt Bartholomäusstrasse   Afrikahaus  Airbus Finkenwerder  Alsterschwimmhalle  ehem. Altonaer Krankenhaus  Altonaer Museum  Aluminiumhütte Finkenwerder  Anná Siemsen-Schule  Arbeitsamt Hamburg  Arbeitsamt Altona  Auswandererhallen (Veddel) Badeanstalt Bartholomäusstrasse   Bergedorfer Schloss  Berliner Bogen  Bezirk Hamburg Bergedorf  Bieberhaus  Bienenkorb  Bismarckbad  Börse  Bunker (allgemein)  Chilehaus  City-Nord   City-Süd   Congress Centrum  Conventgarten  DAG-Gebäude  Deichtor-Center  Deichtorhallen  Dulsberg  Europapassage  Fährhaus St. Pauli  Falkenried Terrassen  Fernsehturm  Feuerwache Alsterdorf  Feuerwache Berliner Tor  Feuerwache Innenstadt  Feuerwache Veddel  Fischauktionshalle  Fleetinsel  Flughafen  Fuhlsbüttel  Franksche Siedlung  (ehem.) Frauenklinik Finkenau  (ehem.) Freibad Lattenkamp  Friedrich Ebert Hof  Fritz Schumacher Siedlung  Galerie der Gegenwart  Gartenstadt Alsterdorf  Gartenstadt Hohnerkamp Bergedorfer Schloss  Berliner Bogen  Bezirk Hamburg Bergedorf   Bezirk Hamburg-Mitte  Bieberhaus  Bienenkorb  Bismarckbad  Börse  Bunker (allgemein)  Chilehaus  City-Nord   City-Süd   Congress Centrum  Conventgarten  DAG-Gebäude  Deichtor-Center  Deichtorhallen  Dulsberg  Europapassage  Fährhaus St. Pauli  Falkenried Terrassen  Fernsehturm  Feuerwache Alsterdorf  Feuerwache Berliner Tor  Feuerwache Innenstadt  Feuerwache Veddel  Fischauktionshalle  Fleetinsel  Flughafen Fotos der Hamburger Architektur - Bilder von Hamburgs Gebäuden und Museen Fuhlsbüttel  Franksche Siedlung  (ehem.) Frauenklinik Finkenau  (ehem.) Freibad Lattenkamp  Friedrich Ebert Hof  Fritz Schumacher Siedlung  Galerie der Gegenwart  Gartenstadt Alsterdorf  Gartenstadt Hohnerkamp  (ehem.) Gaswerk Altona (ehem.) Gaswerk Barmbek  Gefängnis Billwerder  Gefängnis Fuhlsbüttel  Gefängnis Glasmoor  Gefängnis Hahnöfersand  Gericht (Altona)  Gerichte (Sievekingplatz)  Gericht (Wandsbek)   Gewerbeschule  Installationstechnik  Goldbekhaus  Gymnasium Alstertal  (ehem.) Gymnasium Caspar-Voght_Strasse  Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer  Hafencity  Hammonia Bad  Harburger SchlossInsel  Haus der Seefahrt  Haus Neuerburg  HAW Hochschule für angewandte Wissenschaften  Helene-Lange-Schule  Helenenstift  Hochschule für Bildende Künste/Lerchenfeld  Holthusenbad   Holzheizkraftwerk Lohbrügge    Ida-Ehre-Schule  ehem. Israelitisches Krankenhaus Jahrestadt  JenischHaus  Johanneum  Justizbehörde  Kaispeicher A   Kaispeicher B Kampnagel  Kesselhaus (Speicherstadt)  Kinderkrankenhaus Altona  ehem. Kinderkrankenhaus Rothenburgsort  Kindermuseum Kindertagesstätte Winterhuder Weg  Kloster St. Johannis (ehem.) Knabenschule  Breitenfelder (ehem.) Gaswerk Altona (ehem.) Gaswerk Barmbek  Gefängnis Billwerder  Gefängnis Fuhlsbüttel  Gefängnis Glasmoor  Gefängnis Hahnöfersand  Gericht (Altona)  Gerichte (Sievekingplatz)  Gericht (Wandsbek)   Gewerbeschule  Installationstechnik  Goldbekhaus  Gymnasium Alstertal  (ehem.) Gymnasium Caspar-Voght_Strasse  Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer  Hafencity  Hammonia Bad  Harburger SchlossInsel  Haus der Seefahrt  Haus Neuerburg  HAW Hochschule für angewandte Wissenschaften  Helene-Lange-Schule  Helenenstift  Hochschule für Bildende Künste/Lerchenfeld  Holthusenbad   Holzheizkraftwerk Lohbrügge    Ida-Ehre-Schule  ehem. Israelitisches Krankenhaus Jahrestadt  JenischHaus  Johanneum  Justizbehörde  Kaispeicher A   Kaispeicher B Kampnagel  Kesselhaus (Speicherstadt) Kinderkrankenhaus Altona  ehem. Kinderkrankenhaus Rothenburgsort  Kindermuseum Kindertagesstätte Winterhuder Weg  Kloster St. Johannis (ehem.) Knabenschule  Breitenfelder  Strasse  Kompostwerk Bützberg  Kontorhausviertel   (ehem.) Kraftwerk Bullerdeich  Kraftwerk Tiefstack  Krankenhaus Barmbek  Krankenhaus Ochsenzoll  (ehem.) Krankenkasse Bethesdastr.  ehem. Kreiswehrwehrsatzamt  Krematorium (altes)  Krematorium (neues)  (ehem.) Kühlhaus  Kunsthalle  Landhaus Michaelsen  Lawaetz-Haus  Lenz-Siedlung  Lotsenhaus  Lyzeum Curschmannstrasse   Malermuseum  ehem. Margarinefabrik  Messberghof  Müllverbrennungsanlage Borsigstrasse  Müllverbrennungs-Anlage Stellinger Moor  Mümmelmannsberg  Münzburg  Museum der Arbeit  Museum für Hamburgische Geschichte  Museum für Kunst und Gewerbe Strasse  Kompostwerk Bützberg  Kontorhausviertel   (ehem.) Kraftwerk Bullerdeich  Kraftwerk Tiefstack  Krankenhaus Barmbek  Krankenhaus Ochsenzoll  (ehem.) Krankenkasse Bethesdastr.  ehem. Kreiswehrwehrsatzamt  Krematorium (altes)  Krematorium (neues)  (ehem.) Kühlhaus  Kunsthalle  Landhaus Michaelsen  Lawaetz-Haus  Lenz-Siedlung  Lotsenhaus  Lyzeum Curschmannstrasse   Malermuseum  ehem. Margarinefabrik  Messberghof  Mohlenhof   Montanhof  Müllverbrennungsanlage Borsigstrasse  Müllverbrennungs-Anlage Stellinger Moor  Mümmelmannsberg  Münzburg  Museum der Arbeit  Museum für Hamburgische Geschichte  Museum für Kunst und Gewerbe Musikhalle  ehem. Natur- historisches Museum  Navigationsschule  Nissenhütten  Oberhafenkantine  (ehem.) Oberpostdirektion  Patriotische Gesellschaft  Planetarium  Phoenix-Werke Harburg  ehem. Polizeikaserne (Altona)  (ehem.) Polizeiwache Hammer Deich  (ehem.) Polizeiwache Lübecker Strasse   Post Schlüterstrasse  Rathaus (Altona)  Rathaus (Harburg)   Tropeninstitut  Unilever-Hochhaus  Universität  Universitätskrankenhaus Eppendorf  Untersuchungsgefängnis  Veddel  Verkehrspavillon  Völkerkundemuseum  von-Nyegaard-Stift  (ehem.) Waisenhaus (Averhoffstr.)  Wassertürme  (ehem.) Wasserwerke (Rothenburgsort)  Wendebecken  Werk- u. Armenhaus   (ehem.) Zentralpost (Hühnerposten)Schule Meerweinstrasse  Schule Slomannstieg  Schule Telemannstrasse  Schule Tiloh  Schule Wendenstrasse I  Schule Wendenstrasse II  Seewarte  Seniorenwohnanlage Groß Borstel  Slomannhaus  Sprinkenhof  Staatsarchiv  Staatsgut Wulksfelde  Staatsoper Stavenhagenhaus  Steilshoop  (ehem.) Steuerbehörde  Stiftsbauten Baumkamp  Stiftsbauten Ohlsdorfer Strasse 51 -55  Strom- und Hafenbau  ThaliaTheater  Torhaus Wellingsbüttel Rathaus (Innenstadt)  Musikhalle  ehem. Natur- historisches Museum  Navigationsschule  Nissenhütten  Oberhafenkantine  (ehem.) Oberpostdirektion  Patriotische Gesellschaft  Planetarium  Phoenix-Werke Harburg  ehem. Polizeikaserne (Altona)  (ehem.) Polizeiwache Hammer Deich  (ehem.) Polizeiwache Lübecker Strasse   Post Schlüterstrasse  Rathaus (Altona)  Rathaus (Harburg)  Rathaus (Innenstadt)  Rathaus Ohlstedt Reinbeker Schloss  Rinderschlachthalle  Rote Flora  Schauspielhaus  Schröderstift  Schule Fränkelstrasse  Schule Genslerstrasse  Schule Heinrich Hertz Strasse  Schule Krausestrasse  Schule Lämmermarkt  Schule-Lessing  Schule Lutterothstrasse 34  Schule Lutterothstrasse 80  SchuleRathaus Ohlstedt Reinbeker Schloss  Rinderschlachthalle  Rote Flora  Schauspielhaus  Schröderstift  Schule Fränkelstrasse  Schule Genslerstrasse  Schule Heinrich Hertz Strasse  Schule Krausestrasse  Schule Lämmermarkt  Schule-Lessing  Schule Lutterothstrasse 34  Schule Lutterothstrasse 80  Schule Meerweinstrasse  Schule Slomannstieg  Schule Telemannstrasse  Schule Tiloh  Schule Wendenstrasse I  Schule Wendenstrasse II  Seewarte  Seniorenwohnanlage Groß Borstel  Slomannhaus  Sprinkenhof  Staatsarchiv  Staatsgut Wulksfelde  Staatsoper Stavenhagenhaus  Steilshoop  (ehem.) Steuerbehörde  Stiftsbauten Baumkamp  Stiftsbauten Ohlsdorfer Strasse 51 -55  Strom- und Hafenbau  ThaliaTheater  Torhaus Wellingsbüttel  Tropeninstitut  Unilever-Hochhaus  Universität  Universitätskrankenhaus Eppendorf  Untersuchungsgefängnis  Veddel  Verkehrspavillon  Völkerkundemuseum  von-Nyegaard-Stift  (ehem.) Waisenhaus (Averhoffstr.)  Wassertürme  (ehem.) Wasserwerke (Rothenburgsort)  Wendebecken  Werk- u. Armenhaus   (ehem.) Zentralpost (Hühnerposten)