START  |  BILDÜBERSICHT  |   SCHLAGWORT  NEUES  |   SAMMELSURIUM  |   GALERIE  SHOP  SUCHEN !  |  KONTAKTAGBo

  


Bildübersicht
Strassen/Brücken

 

Strassen/Brücken

Plätze/Märkte

DenkMale

Museen/Gebäude

Kirchen

STADTTEILE

Hafen/Elbe

Bahnhöfe

Fleete/Kanäle

Alster/Flüsse

Parks

METROPOLREGION

Strassen/Brücken 
Klingberg - Krugkoppelbrücke

 

Klingberg

 

Klopstockstrasse
32 Bilder

 

Köhlbrandbrücke

05_15577 Lastwagenverkehr auf der Köhlbrandbrücke; ein hoch beladener Containerfrachter fährt mit Hilfe eines Schleppers auf dem Köhlbrand und hat gerade die 53m hohe Hafenbrücke unterquert. Rechts die Faultürme der Kläranlage Köhlbrand und auf der anderen Seite der Elbe die Wohnhäuser an der Palmaille und Elbchaussee von Hamburg Altona. 

05_15577 Lastwagenverkehr auf der Köhlbrandbrücke; ein hoch beladener Container- frachter fährt mit Hilfe eines Schleppers auf dem Köhlbrand und hat gerade die 53m hohe Hafenbrücke unterquert. Rechts die Faultürme der Kläranlage Köhlbrand und auf der anderen Seite der Elbe die Wohnhäuser an der  >>>

06_144 Die Eisenbahnfähre "Fährschiff II" überquert mit einigen Güterwaggons den Köhlbrand; das Fährschiff, auch Trajekt genannt, war bis zum Bau der Köhlbrandbrücke 1974 die einzige direkte Verbindung von Waltershof nach Steinwerder. Im Hintergrund Krananlagen vom Vulkanhafen und Roßhafen. 
06_144 Die Eisenbahnfähre "Fährschiff II" überquert mit einigen Güterwaggons den Köhlbrand; das Fährschiff, auch Trajekt genannt, war bis zum Bau der Köhlbrand- brücke 1974 die einzige direkte Verbindung von Waltershof nach Stein- werder. Im Hintergrund  >>>
 
07_15578 Die Köhlbrandbrücke hat eine Gesamtlänge von 3618m und eine Lichte Höhe von 53m. Sie wurde 1974 eingeweiht und überquert den 325m breiten Köhlbrand. Die Wohnhäuser stehen fast direkt unter der Brücke und gehören zu dem Hamburger Stadtteil Neuhof.

07_15578 Die Köhlbrandbrücke hat eine Gesamtlänge von 3618m und eine Lichte Höhe von 53m. Sie wurde 1974 eingeweiht und überquert den 325m breiten Köhlbrand. Die Wohnhäuser stehen fast direkt unter der Brücke und gehören zu dem Hamburger Stadtteil Neuhof. >>>

08_15579 Die Köhlbrandbrücke wurde 1974 eingeweiht und überquert den 325m breiten Köhlbrand. Der Brückenzug ist insgesamt 3618 m lang und die zweitlängste Straßenbrücke Deutschlands. Das Bauwerk besteht aus der östlichen Rampenbrücke, der Strombrücke und der westlichen Rampenbrücke. Die östliche Rampenbrücke ist eine 2050 m lange Stahlbeton- und Spannbetonkonstruktion, die 520 m lange Strombrücke ist als Schrägseilbrücke in Stahl ausgeführt und die 1048 m lange westlichen Rampenbrücke aus Spannbeton. Rechts die Rugenberger Schleuse - die Schleusentore öffnen sich gerade, zwei Schiffe wollen die Schlickschleuse zur Durchfahrt in den Waltershofer Hafen nutzen.
08_15579 Die Köhlbrand- brücke wurde 1974 eingeweiht und überquert den 325m breiten Köhlbrand. Der Brückenzug ist insgesamt 3618 m lang und die zweitlängste Straßenbrücke Deutschlands. Das Bauwerk besteht aus der östlichen Rampenbrücke, der >>>
 
09_15580 Die Köhlbrandbrücke verbindet seit dem 23. September 1974 das Hafengebiet auf der Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg mit der Bundesautobahn 7 (Anschlussstelle Waltershof). Die Brücke überspannt den dort 325 Meter breiten Köhlbrand. 

09_15580 Die Köhlbrandbrücke verbindet seit dem 23. September 1974 das Hafengebiet auf der Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg mit der Bundes autobahn 7 (Anschlussstelle Waltershof). Die Brücke überspannt den dort 325 Meter breiten Köhlbrand. >>>

10_15581 Die Köhlbrandbrücke verbindet seit dem 23. September 1974 das Hafengebiet auf der Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg mit der Bundesautobahn 7 (Anschlussstelle Waltershof). Die Brücke überspannt den 325 Meter breiten Köhlbrand. Zum Bau der Brücke wurden 81.000 Kubikmeter Beton und 12.700 Tonnen Stahl verwendet. Die Bauzeit betrug vier Jahre, die Kosten beliefen sich auf 160 Millionen DM.
10_15581  Die Brücke überspannt den 325 Meter breiten Köhlbrand. Zum Bau der Köhlbrandbrücke wurden 81.000 Kubikmeter Beton und 12.700 Tonnen Stahl verwendet. Die Bauzeit betrug vier Jahre, die Kosten beliefen sich auf 160 Millionen DM.. >>>
  

 Koehlbrandteppe - historische Hafentreppe am Fischereihafen Altona
Die zum Altonaer Hafen führende Treppe mit Kopfbau wurde 1887 eingeweiht und von den Hafenarbeitern auf dem Weg zur Arbeit genutzt. Auf den Wandflächen der Treppe sind Merkur und Neptun abgebildet, am Brunnen die Wappen von Preußen und Altona.

 

Kornträgergang

 

Krayenkamp

 

Krugkoppelbrücke

  
Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive! Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?
Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. 
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive!
Christoph U. Bellin    Tel. 0176 24 002 567     cb@bildarchiv-hamburg.de
 

   ^  oben  ^