bildarchiv-hamburg.de  

  bildarchiv-hamburg.de 
historische Bilder + aktuelle Fotos von Hamburg
    
Christoph U. Bellin   Heidestrasse 70   22889 Tangstedt / Hamburg 
USt-IdNr.: DE263763141   
Tel.  0176 24 002 567    cb@bildarchiv-hamburg.de

  bildarchiv-hamburg.de   hamburger-fotoarchiv.de   fotograf-hamburg.de

   

z. Zt. werden durch den Umbau der bildarchiv-hamburg.de leider erst 
wenige Bilder als Suchergebnis angezeigt - falls Ihr gesuchtes Thema /
Motiv nicht dabei ist: fragen Sie uns per e-mail. Wir stellen Ihnen gerne das
gewünschte Bildmaterial kurzfristig zusammen!

 

Suchergebnisse für Suche nach "Containerfrachter"

0995 Containerschiffe im Containerhafen Hamburg - Waltershofer Hafenbecken | Containerhafen Hamburg - Containerschiffe im Hamburger Hafen

0995 Containerschiffe im Containerhafen Hamburg - Waltershofer Hafenbecken

0995 Arbeit im Hamburger Hafen - Containerschiffe unter Contaienerbrücken.

Mehrere hoch beladene Containerfrachter liegen im Waltershofer Hafen, einem der Hafenbecken des Hamburger Hafens. Der Hamburger Hafen ist der offene Tidehafen in der Freien und Hansestadt Hamburg und hat eine Fläche von 7236 Hektar. Er ist der größte Seehafen in Deutschland und, nach den Häfen von Rotterdam und Antwerpen, der drittgrößte in Europa. Der Hafen bietet 320 Liegeplätze für Seeschiffe an 35 Kilometer Kaimauer, davon 38 Großschiffsliegeplätze für Container- und Massengutschiffe sowie 97 Liegeplätze an Dalben. Der Umschlag von Gütern findet zu etwa zwei Drittel im Stückgut statt, und dieser fast zu 98 % in Containern. 1966 wurde erstmalig ein Container im Hamburger Hafen, am HHLA Burchardkai in Waltershof, gelöscht.
 
MEHR BILDER VOM CONTAINER HAFEN HAMBURG: Containerschiffe + Containerterminals >>

Keywords: Arbeit, Hafenbecken, Barkasse, Hafenrundfahrt, Frachter, Containerbrücken, Hansestadt, Hamburg, Hafen, Hamburger, Tidehafen, Seehafen, Containerhafen, Liegeplätze, Liegeplatz, Containerschiff, Container, Vollcontainer

Weitere Bilder aus dem Ordner Containerhafen Hamburg - Containerschiffe im Hamburger Hafen »